• Al-Khumaini nennt jenen, der nicht an Muhammad glaubt, unreinen Ungläubigen (Kafir)

  • Ibn Qayyim teilt die Menschen nicht in Gläubige (Mu’min) und Ungläubige (Kafir) auf

  • Kamal Al-Haidari bezeichnet Nicht-Muslime als Ungläubige

  • Missachtung des Rechtes der Ehepartner ist Unglauben

  • Auslegung nach Meinung?

  • Schach und Tricktrack

  • Al-Karaki bestätigt Unglaube durch Enteignung von Fadak

  • Gott schützt Höllenbewohner

  • Zweifel am Unglauben von Abu Bakr und Umar ist Unglauben

  • Bahrani über Apostatenreue