Al-Khamina’i über die Reaktion von Al-Hasan, als sein Vater Ali Ibn Abi Talib verflucht wurde

Ali Al-Khamina’i schreibt:

أخذوا يلعنون أمير المؤمنين عليه السلام بحضوره فأخذ الإمام يرد على كل واحد منهم حتى إذا وصل الدور إلى عمرو بن العاص رد عليه الحسن عليه السلام وأما أنت يا عمرو بن العاص الشاني اللعين الأبتر وإنك ولدت على فراش مشترك فتحاكمت فيك رجال قريش فغلبهم عليك من بين قريش ألأمهم حسبا وأخبثهم منصبا وأعظمهم بغية

„Als sie begannen, den Befehlshaber der Gläubigen (a.) in der Gegenwart von Hasan (a.) zu verfluchen, begann der Imam (a.), auf jeden einzelnen von ihnen zu antworten, bis Amr Ibnu l-As an der Reihe war, dem Hasan (a.) erwiderte: ﴾Was dich betrifft, o Amr, Sohn des feindseligen, verfluchten und abgeschnittenen As, so wurdest du an einem Ruheplatz gezeugt, den man sich teilte. Da suchten die Leute der Quraish nach einem Urteil für dich. So setzte sich unter den Quraisch derjenige (als dein Vater) durch, der von ihnen die gehässigste Zugehörigkeit, die schlechteste Stellung und die größte Ausschweifung aufwies.﴿” [Al-Khawas, Seite 58 – 59]

Schreibe einen Kommentar